gitterroste
Werktags von: 07.30 bis 17.30 Uhr
Tel. +49-05248-823490
Schweißpressroste Normstufen u. Normroste

Schweisspressroste

schweisspressroste

Bei der Herstellung der Schweißpressroste (SP-Rost) wird ein verdrillter Vierkantstab (Füllstab) unter hohem Druck und gleichzeitig im Widerstandsschweißverfahren elektrisch mit den Tragstäben verschweißt. Anschließend erhält das fertige Rost eine Flacheinfassung und wird nach DIN EN ISO 1461 feuerverzinkt.

Einsatzbereiche für Schweißpressroste

Schweißpressroste (SP-Roste) werden vorzugsweise in der Industrie eingesetzt, beispielsweise im Anlagenbau oder im befahrbaren Bereich von Staplern oder schweren Baugeräten. Gerade im zuletzt genannten Einsatzbereich haben SP-Roste den Vorteil, dass jeder Füllstab mit dem Tragstab verschweißt ist und die Gitterroste somit schweren Fahrzeugen mit Gummi- beziehungsweise Kettenrädern standhalten.

Unsere Schweißpressroste sind in folgenden Formaten und Ausführungen erhältlich:

• Maschenweite 31 x 31 mm (Teilung 34 x 38 mm)
• Maschenweite 31 x 16 mm (Teilung 34 x 19 mm)
• Rosthöhen (Tragstab) 25 bis 120 mm
• Tragstabstärken (TS) 2,3 und 5 mm.

• TS-Länge max. 3.000 mm
• FS-Länge max. 1.250 mm.

Service und Beratung

Benötigen Sie bei der Auswahl der Produkte unsere fachliche Unterstützung, sind wir gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns montags bis freitags von 7:30 bis 17:30 Uhr. Die Experten von K60 beraten Sie ausführlich bei der Auswahl der geeigneten Schweißpressroste für Ihren Anwendungsbereich!


Schnellanfrage zu diesem Produkt

Nutzen Sie unsere Schnellanfrage-Formular für weitere Informationen zu diesem Produkt.
Name*:   Firma:
E-mail*: Straße / Nr.:
Tel* / Fax: Plz / Ort:
Mitteilung: